Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

tuschtusch
14:54 tuschtusch hat ein Thema kommentiert LED für Industriehallen mieten, hat jemand damit Erfahrungen?: Über die Deutsche Lichtmiete habe ich schon einige Artikel gelesen, die haben wohl mit diesem Modell ein paar Preise gewonnen. Selbst habe ich damit keine Erfahrungen, zu Hause habe ich alles selbst auf LED umgerüstet und ich arbeite in einem Büro, ist zwar jetzt nicht gerade klein aber die sind ja vor allem auf Industriehallen und Lagerhallen spezialisiert. Ich finde das Konzept sehr spannend und wenn man sich damit befasst dann wird man sicher die ein oder anderen Vorteile finden. Wenn du die Anschaffungskosten ansprichst, fallen die schon mal weg. Glaube daran scheitert es bei vielen, die auf eine LED Beleuchtung umrüsten wollen. Die werden doch sicher eine Homepage haben wo du noch mehr nachlesen kannst wie da alles funktioniert, da würde ich mir mal alles genau durchlesen.
zimterella
zimterella
10.12.2017 21:05:05 zimterella hat ein Thema kommentiert Für welchen Traum reicht euer Geld nicht?:  Ich selbst versuche meine Zufriedenheit nicht aus materiellen Dingen zu schöpfen, aber irgendwelche Wünsche hat ja fast jeder. Ich hätte gerne schon ein Haus, aber darauf müssen wir noch sparen. Und dann wird es wahrscheinlich auch eher ein normales Einfamilienhaus und kein Anwesen werden :D  Irgendwelche Kompromisse sind ja meistens möglich. Und vielleicht würde es wirklich auch ein älteres, gebrauchtes Sportwagenmodell tun?   
zimterella
10.12.2017 17:36:53 zimterella hat ein Thema kommentiert Tipps für ein romantisches Wochenende in Linz: Ich finde eigentlich die ganzen Linzer Adventmärkte total idyllisch, da man die Stadt ja gut zu Fuß erkunden kann, würde ich dir empfehlen einfach ein bisschen herumzuschlendern. Zum Beispiel vom Christkindlmarkt am Hauptplatz zum Weihnachtsmarkt im Volksgarten! Aber schau doch mal auf die Seite von Linz Tourismus, da stehen auch noch einige interessant Sachen über die Linzer Altstadt im Advent. Ein Besuch der Altstadt lohnt sich immer und vom Schloss oben kann man ganz wunderbar die winterliche Stadt betrachten.                    
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
23.01.2010  |  Kommentare: 0

Rauchen? Es reicht!

Rauchen? Es reicht!
10 Wege, um mit dem Rauchen aufzuhören

Falls Sie schon mal probiert haben, sich endlich das Rauchen abzugewöhnen, wissen Sie, dass das alles andere als leicht ist.

Ob Sie aus gesundheitlichen Gründen den Glimmstengel endgültig zur Seite legen wollen, um Geld zu sparen, oder weil das Rauchen seit den immer weiter um sich greifenden Rauchbverboten immer weniger Spaß macht, hier zeigen wir Ihnen 10 Wege, wie Sie es schaffen können:

1. Sie haben es schon öfter versucht, dann wissen Sie bereits, dass es nicht leicht ist, die geliebte Zigarette für immer aus dem Leben zu verbannen. Am Anfang müssen Sie wirklich selbst davon überzeugt sein, dass Sie aufhören wollen. Wenn Sie es für eine andere Person machen, dem Partner zuliebe oder wegen Ihrer Familie, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie rückfällig werden. Sie selbst müssen hinter Ihrer Entscheidung stehen.

2. Eine Liste der Gründe, warum Sie aufhören möchten, wird Ihnen dabei sehr hilfreich sein. Überlegen Sie genau, warum Sie das möchten, und die Gründe werden Ihnen klar ersichtlich sein. Hier einige Gründe, die in Frage kommen könnten:
- Mundgeruch und verfärbte Zähne
- Unangenehme Gerüche in Kleidung, Haaren und auf der Haut
- Schlechte Kondition
- Erhöhte Herzfrequenz und hoher Blutdruck
- Sie gefährden Nichtraucher in Ihrer Umgebung
- Die Kosten für Zigaretten
- Giftige Chemikalien im Rauch der Zigarette
- Gefährdung, an Lungenkrebs oder andern Arten von Krebs zu erkranken
- Gefahr von Herzerkrankungen
- Probleme mit Atemwegen
- Porenverstopfung
- Sodbrennen und Magengeschwüre
- Zahnfleischerkrankungen
- Bei Schwangeren erhöhtes Risiko für das Ungeborene
Schreiben Sie Ihre Gründe genau auf, und werfen Sie immer einen Blick auf Ihre Liste, wenn Sie die Lust nach einer Zigarette wieder einholt. Um besser verstehen zu können, warum sie eigentlich Rauchen, schreiben Sie sich auf, in welchen Situationen Sie geraucht haben. Vielleicht können Sie sogar einige dieser Situation ganz einfach vermeiden.

3. Rechnen Sie sich genau aus, wie viel Sie das Rauchen kostet. Wie viel Geld geben Sie täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich für Zigaretten aus? Führen Sie sich vor Augen, wie viel Geld Sie eingespart hätten, wenn Sie nicht geraucht hätten, und was Sie jetzt mit diesem Geld alles machen könnten. Sie können auch ein Sparschwein aufstellen, und regelmäßig das Geld, das Sie eingespart haben, hinein geben. Am Ende des Jahres werden Sie auf eine schöne Summe gekommen sein und Sie können sich selbst eine Belohnung gönnen.

4. Schreiben Sie auf, in welchen Situationen Sie das Rauchen am meisten vermissen werden. Somit können Sie sich auf solche Situation besser vorbereiten und Sie können sich schon vorher überlegen, was sie in dieser Zeit tun können. Zum Beispiel könnten Sie, statt nach dem Essen zu rauchen, auch einen Spaziergang machen.
5. Nach dieser Vorbereitung bitten Sie ihre Liebsten und Freunde, Ihnen beizustehen. Erklären Sie ihnen, dass Sie ihre Hilfe brauchen. Bitten Sie Ihren Hausarzt ebenfalls, Ihnen beizustehen und Ratschläge zu geben.

6. Gewöhnen Sie sich das Rauchen Tag für Tag ab. Überlegen Sie nicht, wie Sie für immer mit dem Rauchen aufhören. Sagen Sie sich: „Heute rauche ich nicht!“, und es wird Ihnen leichter fallen. Dann wird auch eine Woche ohne Rauchen schnell um sein.

7. Haben Sie eine Freundin oder einen Freund oder auch Bekannte, die das gleiche vorhaben wie Sie? Dann versuchen Sie sich gegenseitig zu unterstützen. Aber führen Sie keinen Wettkampf, denn jeder ist ein Gewinner, der es schafft.

8. Falls Sie die Lust auf eine Zigarette überkommt, versuchen Sie sich abzulenken, z.B. mit Kaugummi oder Nüssen. Das Gefühl, etwas im Mund zu haben, wird Ihre Gedanken ablenken. Aber essen Sie keine Süßigkeiten. Trinken Sie lieber viel Wasser und Fruchtsäfte. Auch das Gefühl, etwas anderes als die Zigarette in den Fingern zu haben, kann sehr hilfreich sein. Da reicht schon ein Kugelschreiber, es kann aber auch ein Gegenstand sein, der eine besondere Bedeutung für Sie hat. Gut ist es, wenn es etwas ist, das Sie leicht mal in die Tasche stecken können, um es immer dabei zu haben.

9. Entfernen Sie alles aus Ihrer Wohnung, das Sie an Zigaretten erinnern könnte. Lassen Sie keine Zigarettenschachteln, Streichhölzer oder Feuerzeuge rumliegen. Und vor allem: Weg mit dem Aschenbecher!

10. Suchen Sie sich einen bestimmten Zeitraum aus, um sich das Rauchen abzugewöhnen. Gut ist, wenn Sie vorher schon ungefähr wissen, dass Sie in diesem Zeitraum keinem großen Stress ausgesetzt sein werden. Wählen Sie eine Woche im Urlaub aus. Falls Zigaretten Ihre Ablenkung in Stresssituationen waren, suchen Sie sich andere Ablenkung! Gehen Sie spazieren oder nehmen Sie ein heißes Bad.

Wenn Sie es wirklich wollen, können Ihnen diese 10 Tipps dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Viel Glück und eine gesunde Zukunft!

(dk)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.at

Der Mann des Tages

Lance Bass

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche