Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

zimterella
13.01.2017 17:29:49 zimterella hat ein Thema kommentiert Wer trainiert noch daheim?:  Ich trainiere eigentlich ausschließlich zuhause, aber nicht mit Geräten. Ich mache halt so Workouts, die ich auf youtube gefunden habe und für die man nur eine Matte und Gewichte braucht. Leider bin ich unglaublich faul. Ich nehme mir laufend vor zu trainieren, in die Realtität setze ich es aber nur selten um :P  
tuschtusch
13.01.2017 14:56:04 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Ja so war es, Schloss Hof war eher der Ort für Veranstaltungen und Vergnügen. Schloss Laxenburg dagegen war nur für einen von denen Vergnügen;) Ähnlich wie Sisi ist der Ehemann von Maria Theresia nach Laxenburg "geflohen" um vom Hof zu entkommen. Die strengen Regeln dürften ihn dann doch nicht so gefallen haben und er hat sich lieber anderen Frauen zugewandt. Ich war letztes Jahr auch auf einer Sonderausstellung in der Nationalbibliothek. Letztes Jahr war das Jubiläumsjahr für Kaiser Franz Joseph I., dieses Jahr ist das Jubiläumsjahr für Maria Theresia. Für beide hat es ein extra Magazin gegeben, wenn es dich interessiert ist das sicher etwas mit dem du dir ein wenig die Zeit vertreiben kannst und etwas interessantes über die Monarchen herausfinden kannst. Ich wusste auch nicht viel bevor ich diese Hefte gelesen habe. Und jetzt spiele ich schon den Besserwisser und kläre andere darüber auf;) Ich hab das Magazin in der Trafik gekauft, hab es auch schon im Supermarkt gesehen, glaube sogar es würde es auch als E-Paper geben, da bin ich mir aber nicht sicher.
zimterella
13.01.2017 14:41:00 zimterella hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Oh, interessant! Schloss Hof war also eher ein Ort für kulturelle Veranstaltungen, wohingegen Schloss Laxenburg das Liebesnest ihres Gatten war? :D Zu dem Fest anlässlich der Vertreibung der Preußen aus Böhmen würde ich wirklich gerne mehr lesen, ich finde solche historischen Geschichten immer wahnsinnig spannend, eben vor allem auch dann, wenn man die Orte des Geschehens noch besuchen kann.  Ich habe jetzt herausgefunden, dass es ab Mitte März eine Sonderausstellung im Hofmobiliendepot geben wird, die will ich unbedingt sehen. Ist aber noch ein bisschen hin. Die Wartezeit würde ich mir ganz gerne mit ein bisschen Lektüre verkürzen. Wo kann ich dieses Magazin denn kaufen? 
tuschtusch
12.01.2017 16:37:42 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Auf Schloss Hof waren immer viele Veranstaltungen, Opern oder Theater. Nach Schloss Laxenburg flüchtete der Ehemann von Maria Theresia, Franz Stephan, um sich mit anderen Frauen zu treffen und um Abstand vom Hof zu bekommen;) Viele Schlachten hat Österreich-Ungarn ja nicht gewonnen aber als die Preußen unter Friedrich II wieder aus Böhmen vertrieben wurden hat man z.B. so ein Fest gefeiert. Wenn du mehr zum Thema erfahren kannst dann kann ich dir das Kurier History: Maria Theresia Magazin empfehlen. Ich weiß die ganzen Geschichten aus alle nicht auswendig sondern hab dort nachgelesen;) Da gibt es viele interessante Geschichten über Maria Theresia und den Personen um sie herum. Es geht dabei nicht nur um die Orte wo man heute noch Maria Theresias Spuren finden kann aber dennoch sind auch dafür ein paar Beiträge lesenswert. Falls es dich noch interessiert sind in diesem Jahr auch einige Veranstaltungen zum 300. Geburtstag der Kaiserin geplant.
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
04.02.2012  |  Kommentare: 0

Bella Italia in Wien - Ristorante Francesco

Bella Italia in Wien - Ristorante Francesco
Die besten italienischen Restaurants Wiens im Test

Ob Spaghetti, Pizza, Lasagne oder Tiramisu, die italienische Küche ist  eine der beliebtesten in Österreich. Doch nicht jedes italienische Restaurant wird der heimischen Küche gerecht. Wo Sie am besten italienisch essen, testet die-Frau.at in der Reihe „Bella Italia in Wien – Die besten italienischen Restaurants Wiens im Test“. Buon appetito!
Unser erster Ausflug führt uns ins Ristorante Francesco in der Währinger Straße.

Die Speisen – 7/10
Ein Ausflug ins Ristorante Francesco sollte unbedingt mit einer Tomatensuppe beginnen, denn diese garantiert ausgezeichneten Geschmack und Frische. Für Fischliebhaber empfiehlt sich Orata, die Goldbrasse, die fein auf der Zunge zu zergehen scheint. Für jene, die keinen Fisch mögen, empfehlen wir die Pizza Cardinale, die auf unserer Pizzen-Skala eine 7 von 10 erreichbaren Punkten bekommt.

Das Flair – 7/10
Das Restaurant bietet ein angenehmes Flair, das vor allem im Sommer zu genießen ist. Obwohl das 'Francesco' direkt an der viel befahrenen Währinger Straße liegt, so bietet der kleine „Gastgarten“ doch eine schöne Atmosphäre. Im Winter kann man sich jedoch genauso in den Räumlichkeiten wohlfühlen. Details in der Raumgestaltung machen ein schönes Gesamtbild.

Bella Italia – 9/10
Ein italienisches Restaurant ist nicht gleich einem wahren Italiener. Im Ristorante Francesco hat man den Eindruck, in Italien zu sein. Etwa in einer Innenstadt-Pizzeria im schönen Florenz. Die Kellner wirken wie wahre Italiener, doch woher, bleibt ungeklärt.

Die Kellner - 1/10
Selten, selbst im für die unfreundlichen Kellner bekannten Wien, ist mir so eine Unfreundlichkeit begegnet. Die Kellner zeichneten sich dadurch aus, auf Ruf mit Schreien durch den Raum zu reagieren; auf Bitte, wegen Hitze das Fenster zu öffnen, die Gäste aufzufordern, sie doch selbst aufzumachen und hochnäsigem unfreundlichem Gehabe. Vielleicht war es ein speziell ungünstiger Tag, an dem ich das Ristorante Francesco betrat, denn ansonsten wären die Kellner weniger frech gewesen, jedoch bewegte es mich dazu, das Restaurant gar nicht mehr besuchen zu wollen.

Insgesamt – 5/10
…bietet das Ristorante Francesco italienischem Flair, mit guter Küche, jedoch schlechter Bedienung. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sollte dem Restaurant auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Ristorante Francesco
Währinger Straße 66
1090 Wien

(kh)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.at
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 10
Ich möchte alles erleben
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie b...
Anzahl Mitglieder: 8

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

„Alt-Wiener“ Sushi-Variation

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche