Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

emmalovesfashion
21.11.2017 04:56:11 emmalovesfashion hat ein Thema kommentiert Habt ihr euch schonmal von einem Influencer beeinflussen lassen?:  Ja leider schon. Habe mir die Jacke hier bei ww.ridestore.de gleich mal bestellt weil ich die bei dem Account so cool fand! https://www.instagram.com/noemiiguerra/ ich glaube auch wenn wir uns nicht zuspammen lassen wollen und viel zu viel Werbung sehen von den influencern passert es doch unbewusst irgendwie..  
etty07
17.11.2017 15:45:18 etty07 hat ein Thema kommentiert Habt ihr euch schonmal von einem Influencer beeinflussen lassen?: Ich finde das Thema wirklich spannend. Wenn man sich die Instagram Profile mancher "Stars" mal so ansieht, dann ist das ganze Profil voll mit Werbung. Die ganzen Lena Meyer Landruts und Stefanie Giesinger der Welt sind alle wirklich nur noch damit beschäftigt ihre Werbedeals irgendwie unter zu bekommen. Klar, müssen sie ja auch irgendwie. Schlimmer finde ich fast dass da ein heiles Leben vorgegaukelt wird. Oh, danke dieser (aufwendig zubereiteten) Müslischale und einem Detoxwasser geht es mir richtig gut. Haha, ich bin im Urlaub... sooo sunny weather in california lol   Das nervt mich. Ich wäüre interessiert den Alltag. Normale Leben zu sehen. Diese ganze Werbesche** nervt doch nur noch.
etty07
17.11.2017 15:41:37 etty07 hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Schmuckstück - Gold oder Silber? :): Perlen finde ich persönlich ein bisschen altbacken. Mal ganz davon abgesehen dass die nicht pc sind.
etty07
17.11.2017 15:39:01 etty07 hat ein Thema kommentiert Kann man das?: Hallo, das habe ich so noch nie gehört. Laut http://www.blumenbibel.de/stiefmuetterchen/ sind die meisten Pflanzen nicht samenfest, sondern es werden hauptsächlich F1-Hybride (eine Kreuzung in erster Generation, die meist nie Samen ausbildet) verkauft. Die Blumenindustrie ist schon nicht auf den Kopf gefallen. Schließlich wollen die ja auch verkaufen. Ich habe mal versucht eine Tomatenpflanze über den Winter zu bekommen. Also auch fleißig versucht Samen zu trocknen, ein paar Zweige abgeerntet und habe versucht die Triebe neu wurzeln zu lassen... Alle Mühe war vergebens. Ich denke die Pflanzen im normalen Handel sind da einfach nicht für ausgelegt. Aber du kannst dein Glück ja auch noch mal probieren? Schreib mal obs geklappt hat!
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
19.02.2013  |  Kommentare: 0

Wird es ein Mädchen oder ein Junge?

Wird es ein Mädchen oder ein Junge?
6 Dinge, die Sie über die Ultraschalluntersuchung wissen sollten.

Es bestehen viele Möglichkeiten, um herauszufinden, ob man mit einem Jungen oder einem Mädchen schwanger ist. Manche davon sind Bauernweisheiten, andere erweisen sich teilweise als logisch, wieder andere sind wissenschaftlich erwiesen.

Jahrelange Forschung hat gezeigt, dass die Ultraschalluntersuchung eine der zuverlässigsten Methoden ist, wenn es darum geht, das Geschlecht des Babys festzustellen.

Viele Frauen gehen zwischen der 18. und 22. Woche zur Ultraschalluntersuchung. Und obwohl sie nicht viel erkennen können, während Sie den Monitor betrachten, weiß der geübte Gynäkologe genau, worauf er zu achten hat, und kann so meistens feststellen, um welches Geschlecht es sich handelt. Doch nicht jedes Ultraschallbild ist eindeutig. Es gibt sechs Dinge, die Sie über die Ergebnisse der Untersuchung wissen sollten:

1. Der Arzt sollte das Geschlecht des Fötus erkennen können, wenn es 20 Wochen alt ist, manchmal sogar schon nach 16 Wochen. In Ausnahmefällen und mittels hochmoderner Technik ist das Erkennen der Geschlechtsmerkmale sogar schon nach elf oder zwölf Wochen möglich.

2. Wenn sich der Fötus in einer ungünstigen Position befindet, wird die eindeutige Feststellung des Geschlechts erschwert.

3. Das „Fehlen“ des männlichen Geschlechtsteils ist nicht Beweis genug, dass es sich beim Fötus um ein Mädchen handelt. Ein erfahrener Arzt sollte sich die Genitalregion des Ungeborenen genauer ansehen, um sicher zu sein, um welches Geschlecht es sich handelt.

4. Auch die weiblichen Genitalien sind sichtbar. So sind zum Beispiel am Ultraschallbild die Umrisse der Schamlippen zu erkennen. Es handelt sich dabei um drei Linien, die auf das Vorhandensein von Schamlippen hinweisen.

5. Wie zuverlässig ist die Unltraschalluntersuchung? Mit 20 Wochen oder später liegt die Wahrscheinlichkeit zwischen 95 und 100 Prozent, vorausgesetzt der Gynäkologe ist in der Lage, die Genitalien des Fötus auf dem Schirm zu erkennen.

6. Der transvaginale Ultraschall ist nicht zwingend präziser als der abdominale (durch die Bauchdecke). Man ist zwar „näher am Ziel“, doch die Perspektive kann so eingeschränkt sein, dass auf diese Weise nicht mehr Informationen über das Geschlecht eingeholt werden können als beim abdominalen Ultraschall.

Manche Eltern lassen sich mit dem Geschlecht ihres Kindes bis zur Geburt überraschen, andere wiederum können die Neugier nicht überwinden oder möchten schon vor der Ankunft des Babys vorbereitet sein: Sei es um das Kinderzimmer einzurichten, sei es für den Kauf der Babykleidung.

Auf jeden Fall sollten Sie bei jeder Ultraschalluntersuchung geduldig sein und den Arzt seine Arbeit in Ruhe machen lassen, aber vor allem gilt: Genießen Sie Ihre Schwangerschaft!


(mf)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.at

Der Mann des Tages

Evan Farmer

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche