Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

tuschtusch
19.03.2015 19:50:16 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Sport und Proteinshake: Habe schon gemerkt, dass es einen Unterschied macht wann man das Pulver in den Shaker gibt. Wenn man zuerst das Pulver hineingibt und dann Wasser oder Milch dann bleibt am Boden immer etwas picken, das muss man dann extrem lange ausspülen. Seit diesem Anfängerfehler gebe ich auch immer zuerst Wasser/Milch in den Shaker;) @ frankie Habe mir mal die Internetseite von deinem Sugarfree Protein angesehen, sind ja ziemlich ausgefallene Geschmacksrichtungen, welche hast du den da und wie schmecken die? Würde da gerne mal einen probieren;)
orangina
13.03.2015 16:04:50 orangina hat ein Thema kommentiert Spaß: Leider ist dieser Thread mittlerweile etwas eingeschlafen...ich versuche ihn hiermit mal wieder etwas Leben "einzuhauchen" ;) Aktuell habe ich das Online Casino https://www.platincasino.com/de/home.html für mich entdeckt und stimme mich mit den vielen Automatenspielen auf meinen bald beginnenden Urlaub in den Staaten ein - schließlich will ich vorbereitet sein, wenn wir dann in Las Vegas im echten Casino sitzen. :)
orangina
13.03.2015 15:57:21 orangina hat ein Thema kommentiert Sport und Proteinshake: Es gibt bei den Shakes eben unterschiedliche Konsistenzen - die meisten lösen sich am besten in Milch auf und sind dann auch cremiger. Noch einen kleinen Tipp (wenn du das nicht eh bereits so machen solltest): wenn du zuerst das Wasser bzw die Milch in den Shaker tust und dann erst das Pulver oben drauf, dann löst es sich viiiel besser. Es ist wichtig, dass man den Shake möglichst zeitnah nach dem Training zu sich nimmt, damit alles optimal verstoffwechselt wird und an den Stellen im Körper ankommt, wo es gebraucht wird. Finde es auch grundsätzlich besser und gesünder (und generell auch auf Dauer erfolgsversprechender) langsamer abzunehmen.
orangina
13.03.2015 15:48:56 orangina hat ein Thema kommentiert flirt-apps: tinder, moosify etc. eure erfahrungen?: [QUOTE=pandora] Man kann überall jemanden kennen lernen. Ob ernshaft liegt ja nur an den Beteiligten und sehr stark vor allem an einem selbst. Is ja nicht so, dass man es online mit anderen Menschen als offline zu tun hätte. [/QUOTE] Ganz deiner Meinung! Viele denken aus irgendeinem Grund, dass es online so viel anders als offline zugehen würde. Warum auch immer... Also eine gute Freundin von mir hat mit Tinder ganz gute Erfahrungen gemacht. Erst war es nur ein Spiel und nur mal gucken und dann hatte sie doch relativ schnell jemanden, der es ihr wirklich ernsthaft angetan hat :)
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
 
 
21.08.2012  |  Kommentare: 0

Gwyneth Paltrow will kein Baby mehr

Gwyneth Paltrow will kein Baby mehr
Gwyneth Paltrow fühlt sich zu alt, um noch ein Kind zu bekommen.

Gwyneth Paltrow hat ihre Familienplanung abgeschlossen.

Die 39-jährige Schauspielerin ('Shakespeare in Love') zieht mit ihrem Mann, Coldplay-Frontmann Chris Martin, die beiden Kinder Apple (8) und Moses (6) groß und möchte es, wie sie nun verrät, auch dabei belassen. "Ich weiß nicht, ob ich nochmal Windeln wechseln will", wird die blonde Leinwand-Schönheit von der 'Daily Mail' zitiert. "Als Moses drei oder vier war, hätte ich vielleicht noch eins bekommen, aber jetzt ist er sechs und ein richtiger Kerl - ich habe das Gefühl, dass ich aus der Babyphase raus bin."

Sollte Paltrow allerdings überraschend nochmal schwanger werden, würde sie sich auf den Nachwuchs freuen. "Wenn es passiert, dann passiert es", gibt sie sich diplomatisch.

Familie und Job unter einen Hut zu bringen, fällt der Oscar-Preisträgerin derweil nicht immer leicht. "Ich habe gemerkt, dass es mich stresst, wenn ich versuche, zu viele Dinge auf einmal zu machen", gesteht das Multitalent, das neben seiner Filmkarriere außerdem ein Kochbuch schreibt und seine eigene Lifestyle-Webseite betreibt. "Das überwältigt mich total. Also versuche ich stattdessen, eins nach dem anderen zu machen."





Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.at

Der Mann des Tages

Ricky Martin

 

Rezept der Woche

Frischer Frühjahrssalat

Kolumne  
Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche