Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

Limanelle
10:53 Limanelle hat ein Thema kommentiert Was tun in der Freizeit?: Hey Kauzal, auch ich reihe mich mal hier ein: nein, auf keinen Fall sind die spaßigen Zeiten mit 30 vorbei! Wie bereits gesagt wurde, gibt es genug Clubs oder Bars, in denen das Publikum eher Ü25 ist. Meiner Erfahrung nach ist die Musik dort auch oft besser und es gibt weniger jugendliche "Szene-Touris", das kommt aber unter anderem darauf an, in welcher Stadt man lebt, glaube ich. Dass deine Freundinnen am Wochenende keine Zeit für dich haben, finde ich allerdings schade. Vielleicht bin ich bei solchen  Dingen etwas konservativ, aber für mich bedeutet Freundschaft, dass man auch füreinander da ist, wenn man eine Beziehung hat. Menschen, die plötzlich jedwedes Interesse an ihrem sozialen Umfeld verlieren, nur weil sie eine neue Beziehung haben, fand ich schon immer wunderlich. Oft hilft es hier aber, einfach anzusprechen, dass man sich etwas im Stich gelassen fühlt - vielleicht können deine Kumpaninnen ihr Verhalten dann reflektieren und stellen fest, dass der Beziehungstunnelblick auf lange Sicht vielleicht etwas bedenklich ist. Um auf die Hobbies zurückzukommen: dafür müsste man wissen, wofür du dich so interessierst. nini_ba hat ja schon viele tolle kulturelle Aktivitäten aufgezählt, denen ich selbst auch gerne nachgehe. Wäre das etwas für dich? Insbesondere Kino, Theater und Museum finde ich alleine oft irgendwie besser als in Begleitung, weil man sich so besser auf das Erlebnis konzentrieren kann und sich auch zeitlich nicht ständig mit einer anderen Person abstimmen muss. Darüber hinaus kann ich Fotografieren als Hobby auch sehr empfehlen! Ich habe vor ca. einem Jahr angefangen und bin mittlerweile sogar ganz passabel geworden :) Im Moment arbeite ich mich auch in Bildbearbeitungs- und Designprogramme ein, damit ich ein bisschen mehr mit meinen Bildern rumspielen kann. Zuletzt habe ich auch hier einen schönen Fotokalender für meine Mutter machen lassen: www.hartlauer.at/fotoworld/fotokalender.html. Nachdem das ein voller Erfolg war, möchte ich jetzt regelmäßiger Fotos drucken lassen, da sind Bearbeitungsskills natürlich ganz gut. Ich finde das als Hobby auch sehr beruhigend. Dafür muss man aber natürlich auch der Typ sein; ich bin recht introvertiert, gerne alleine und kann mich stundenlang mit irgendwelchen Details beschäftigen, ohne die Lust zu verlieren. Wenn du da ähnlich gestrickt bist, kann ich Fortografieren/Designen/Bildbearbeitung aber sehr empfehlen :) Liebe Grüße Lima
Limanelle
10:41 Limanelle hat ein Thema kommentiert Wo kauft ihr gute Sommermode: Ich kaufe auch viel online ein und hin und wieder in Vintage-Läden. Finde die Auföistung hier ganz gut: [url]https://www.wien.info/de/lifestyle-szene/trend-shopping/vintage-vienna-second-hand-mode[/url].
Limanelle
21.08.2017 10:50:42 Limanelle hat ein Thema kommentiert Dauerhafte Haarentfernung - Erfahrungen?: Hallo zusammen, bei mir ist es ähnlich: ich rasiere täglich oder zumindest alle zwei Tage, um meine Haut zu schonen... Mein Eindruck ist allerdings schon, dass meine Haut das gar nicht so gern hat mit dem ständigen ratz-ratz.... Habe ständig rote Pünktchen, die sich zwar mit Salben usw. gut behandeln lassena, aber ja doch ein Zeichen dafür sind, dass mein Körper das im Grunde nicht möchte. Vor diesem Laserzeugs habe ich einfach zu viel Angst, deshalb kommt das derzeit irgendwie nicht für mich in Frage. Waxing finde ich eigentlich ganz cool, es ist mir auf lange Sicht aber einfach zu teuer, daher liebäugle ich im Moment damit, mir einen Epillierer zuzulegen. Soll ja angeblich hautschonenender sein. Mal sehen :) LG Lima  
Limanelle
21.08.2017 10:43:56 Limanelle hat ein Thema kommentiert Suche außergewöhnliches Hobby!: [QUOTE=carcaa] Wie wärs mit Fotografie? Ich fotografiere am Wochenende sehr gerne Landschaften und Städtebilder! Vielleicht kannst du dich dafür begeistern. [/QUOTE] Das mache ich auch sehr gern! Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das in die Kategorie außergewöhnlich zählt... Wie sieht's denn mit anderen eher "musischen" Sachen aus? Ich habe neulich gemeinsam mit einer guten Freundin einen Aktzeichenkurs belegt. Das hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel über bewusstes Sehen/menschliche Proportionen gelernt. Kann ich durchaus empfehlen, zumal es ja oft auch Kurse gibt, wo man einfach hingehen und zeichnen kann und dann lediglich einen geringen Betrag für Raum und Modell abtreten muss :) Liebe Grüße Lima
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
20.07.2017  |  Kommentare: 0

Everyone should have it every day on everything

Everyone should have it every day on everything
Vocal.total.2017, “Category Jazz” im Dom im Berg

Jeder, der zumindest ein paar der Klassiker der Jazz-Musik wie „So What“ von Miles Davis, „Summertime“ von Ella Fitzgerald, „Sing, Sing, Sing“ von Benny Goodmann, „My Funny Valentine“ etc. kennt, könnte wohl darauf schwören, dass er/sie alles oder zumindest ein wenig über Jazz weiß.

Doch die Welt von Jazz hat keine Grenzen. Bei vocal.total.2017 in der Kategorie Jazz werden diese geöffnet und über ihren ursprünglichen Lebensraum verlegt.  Wer hätte schon gedacht, dass sich Jazz in Taiwanesisch singen lässt! Auch wenn für Professionalisten wie die Jury wohl am meisten das schultechnische Können zählt, so wird vom Publikum nur Musik geschätzt, die Kribbeln unter der Haut bereitet und alle Sinne durchwühlt. 

 
Jazz oder nicht Jazz?
 
Bereits der erste Teilnehmer, die italienische Band „Alti & Bassi“, bietet mit ihrer Interpretation des Liedes „Va, pensiero“ („Flieg, Gedanke“) aus der Oper „Nabucco“ von Guiseppe Verdi Raum zum Nachdenken, was Jazz eigentlich ist. 
 
Wikipedia beschreibt Jazz wie folgt: 
 
„Der Jazz greift auf ein überwiegend europäisches Tonsystem zurück und verwendet europäische Melodik und Harmonik, musikalische Formen (zum Beispiel Songform) sowie europäische Instrumente (Blasinstrumente, Klavier, Gitarre, Kontrabass, große und kleine Trommel, Becken). Diese aus Europa stammenden Bestandteile werden im Jazz jedoch auf eigene Weise genutzt. Zentral ist eine besondere, auf Bewegungsgefühl bezogene Rhythmik (Swing, Groove), intensive, improvisatorische und spontane Interaktion (darunter Call and Response) und eine am vokalen Ausdruck orientierte Tonbildung. Diese Elemente, insbesondere die Rhythmik, lassen sich auf das Musikempfinden afrikanischer Musikkulturen zurückführen.“
 
Auch wenn nicht jedem die Ausführung “das Musikempfinden afrikanischer Musikkulturen” ein Begriff ist, ist es im Endeffekt auch irrelevant, wie viel Ahnung man selbst vom Jazz hat. Hautkribbeln ist garantiert. 
 
Für Ohrwürmer sorgen Lieder wie von Frank Sinatra „Let´s Fly with me“ und „Mas Que Nada“ von Sergio Mendes, wobei der Titel womöglich nicht jedem ein Begriff ist. Hört man den ersten Ausruf im Lied, so kann man nicht mehr genug vom Lied haben. Angenehm ist, dass man keine sonst allgemein bekannten Lieder hört, sondern sich immer wieder aufs Neue überraschen lässt. 
 
Gewaltig war der Unterschied zwischen den Sängern, die schultechnisch nach Jazz- sowie Gesangsrichtlinien, was offenbar der Jury sehr nahe liegt, vorgegangen sind und die einfach aus der Seele gesungen haben. Auch wenn der Gesang von der deutschen Band „Add One“ etwas außerirdisch geklungen hat, so war es emotionaler Höhepunkt und ein Gegenteil zum braven Schulmädchengesang, der mit den großzügigen Outfits der weiblichen Sängerinnen der niederländischen Band „The Junction“ im Widerspruch steht, die überraschenderweise den zweiten Platz belegt hat. 
 
Eindeutig zum Publikumsliebling des Abends wurde die georgische Band „Quintessence“ (dritter Platz). Mit ihren zarten 19 Jahren in Passionsrot gekleidet, zeigten sie rhythmische Fähigkeiten wahrer Profis. Stimmlich unglaublich begabt und zu sechst ein kleines Orchester. Wir hören von ihnen sicher noch viel!


vs

Foto: Stefan Lozar


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.at
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Brautkleid
Anzahl Postings: 2
Welche Musikrichtung gefällt euch am besten?
Anzahl Postings: 1
Eigenes Buch schreiben?
Anzahl Postings: 4
Harry Potter verabschiedet sich
Anzahl Postings: 4
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 14
Serienjunkies
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien si...
Anzahl Mitglieder: 18
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 13

Der Mann des Tages

Ricky Martin

 

Rezept der Woche

„Alt-Wiener“ Sushi-Variation

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche