Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

annasl
09:48 annasl hat ein neues Thema im Forum gestartet: Das richtige Geschenk?
melany103
22.01.2018 16:59:14 melany103 hat ein Thema kommentiert Filmbewertungen: Descendants 2 haben wir Gestern gesehen, eine Art Fantasy Sage und besser als der Erste.    
melany103
22.01.2018 16:53:45 melany103 hat ein Thema kommentiert LED für Industriehallen mieten, hat jemand damit Erfahrungen?:  Bei Betrieblichen Einsparungen kommt auch noch der Steuervorteil dazu. Viele Finanzämter ziehen Investitionen von den Steuern ab, klar wahrscheinlich nicht voll sondern nur Teilweise aber auch hier spielt Geld eine Rolle.  Billig ist ja gut und schön nur bei Betrieblichen sowei im Privaten Bereich ist die Gesundheit letzendlich auch ein Punkt der nicht in Vergessenheit geraten sollte. LED hat eine 10 Jährige Entwicklungszeit hinter sich und seit den ersten Niedervolt Lampen hat sich viel getan.  Eine Rückmeldung ist immer toll, das passiert in Foren viel zu wenig finde ich.      
senko
22.01.2018 14:20:36 senko hat ein Thema kommentiert Filmbewertungen: Am Wochenende "7 Minuten nach Mitternacht" geschaut. Sehr berührender und visuell gut gemachter Film.
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.at Forum  >  Gesundheit  >  Frauengesundheit

Immer wieder Intimprobleme

ZEIGE POSTING AN:

09.03.2016 13:02:21marion   |   Anzahl Postings: 2  |  offline
Hallo meine Lieben, ich bin ganz neu hier und habe einige Fragen und hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. ich bin 37 Jahre alt und hatte als Jugendliche und bis vor etwas 2 Jahren niemals grosse Probleme mit Bakterien oder Pilzen im Intimbereich. Leider hat sich das eben vor ca. 2 Jahren schlagartig geändert... ich hatte im Sommer eine Bakterielle Vaginose und diese mit MultigynGel behandelt. Soweit so gut. Ich hatte damals einen Freund und sehr selten GV mit ihm. Da ging es auch noch, also so ca alle 3 Monate nur mal ein Pilz oder Bakt. Vaginose. Seit etwa einem Jahr ist es sehr heftig!!! Ich habe voriges Jahr im Jänner meinen Mann kennengelernt und davor ging es los!! ich habe monatlich!! entweder einen Pilz, Bakterielle Vaginose oder Bakterielle Infektion. Anfang September war es so schlimm das meine Schamlippen sehr geschwollen waren und ich regelrecht schmerzen hatte... Daraufhin wurde ein Abstrich gemacht, wo in die Diagnose erhöhte HPV Werte bekam und zwar sind 3 High Risk Werte erhöht - der nächste Schock... Meine Gyn ist anscheinend ratlos oder unfähig. Ich hatte im November eine Fehlgeburt (Der Embryo war abgestorben :( ) und diese wurde mit Medikamenten abgetrieben... Ich vermute das die Fehlgeburt an den Problemen im September lag. Ich wurde nun von November bis vorige Woche Freitag (04.03.) von einem Arzt zum anderen geschickt, weil keiner sehen konnte, ob in der Gebärmutter noch etwas sitzt... das war nicht nur ein körperlicher Stress sondern ging mir auch sehr an die Seele. Nicht zu wissen ob noch etwas von meinem Engel (wir sahen schon den Herzschlag) in mir ist, ob alles mit mir ok ist, ob ich noch einmal Schwanger werden kann... Nun das alles setzt mir sehr zu und ich weiss nicht mehr weiter. nach dem GV nehme ich immer gleich ein Döderlein (Milchsäurebakterien) und mache ab und zu Vaginalspülungen. Wir achten auf Sauberkeit, ich setze mich niemals auf ein öffentliche Toilette (hab ich nie gemacht ;-) koche die Unterwäsche aus usw... Von meiner Gyn bekomme ich immer nur Salben und Kapseln verschrieben und trotz nachfragen keine Konkreten Infos woran das liegen kann das das bei mir so häufig vorkommt.. Meine Fragen und bitten: 1) Hat/Hatte jemand ähnliche Probleme und wie oder wo wurde ihr geholfen? 2) Wer kann mir eine wirklich guten Gyn empfehlen? In Wien. ich bin echt am verzweifeln. Auch, weil wir gerne noch ein Baby hätten und ich angst habe das diese ganzen Probleme verhindern das ich nochmal Schwanger werden kann... Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten. LG Marion
 

GEHE ZU:

die-frau.at

Der Mann des Tages

Eric Fox

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche