Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

nadine
22.05.2017 12:43:01 nadine hat ein neues Thema im Forum gestartet: Wo kauft ihr gute Sommermode
nadine
22.05.2017 12:02:19 nadine hat ein Thema kommentiert Brautkleid: Liebe Marilena, ich würde mich von solchen Seite lieber fern halten. Zum einen sind unrealistisch günstige Preise immer ein Indiz dafür, dass da etwas nicht stimmt und zum anderen würde ich an deiner Stelle so oder so nicht online bestellen. Ein Brautkleid muss anprobiert werden. Dazu kommt, dass du online garantiert hohe Versandkosten für das Kleid zahlen musst und insbesondere wenn das Kleid aus England kommt. Für deinen Tag solltest du dir da schon wirklich etwas Hochwertiges leisten. Falls du nicht so viel Geld haben solltest, würde ich mir an deiner Stelle Geldgeschenke für Zwischendurch von deinen Verwandten wünschen. Hol dir doch am besten ein Sparschweinchen wie beispielsweise von hier: www.geschenkidee.at/originelle-geschenke/geldgeschenke Lass doch einfach deine Familie und deine Freunde für dein Kleid ein bisschen Geld spenden. Da kommt bestimmt ein bisschen was zusammen. Bei mir hat das wunderbar funktionniert, insbesondere weil alle ja auch wissen wie teuer so ein Kleid nun mal sein kann.
nadine
22.05.2017 11:57:25 nadine hat ein Thema kommentiert Brautkleid: [QUOTE=marilena]Liebe Mitglieder, brauche Hilfe; bin auf der Suche nach einem Brautkleid, somit bin auf eine Internet Seite gestoßen. Die dortige Preise scheinen aber unrealistisch günstig, sind in englischen Pfunds gezeigt. Kennt sich wer aus? Danke und LG an alle. [/QUOTE] Liebe Marilena, ich würde mich von solchen Seite lieber fern halten. Zum einen sind unrealistisch günstige Preise immer ein Indiz dafür, dass da etwas nicht stimmt und zum anderen würde ich an deiner Stelle so oder so nicht online bestellen. Ein Brautkleid muss anprobiert werden. Dazu kommt, dass du online garantiert hohe Versandkosten für das Kleid zahlen musst und insbesondere wenn das Kleid aus England kommt. Für deinen Tag solltest du dir da schon wirklich etwas Hochwertiges leisten. Falls du nicht so viel Geld haben solltest, würde ich mir an deiner Stelle Geldgeschenke von deinen Verwandten wünschen. Hol dir doch am besten ein Sparschweinchen wie beispielsweise von hier und lass deine Familie und deine Freunde für dein Kleid ein bisschen Geld spenden. Da kommt bestimmt ein bisschen was zusammen. Bei mir hat das wunderbar funktionniert, insbesondere weil alle ja auch wissen wie teuer so ein Kleid nun mal sein kann.
nadine
18.05.2017 11:36:28 nadine hat ein neues Thema im Forum gestartet: Porblem mit Concealer
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.at Forum  >  Karriere  >  Job & Geld

Unter 2000€ im Monat? Lebensunwürdig für einen Erwachsenen?

ZEIGE POSTING AN:

20.11.2014 23:45:41amber34   |   Anzahl Postings: 23  |  offline

Man muss halt einiges bedenken. Grad in Wien zB gibt es genug Wohnungen für die die Miete allein schon an die 900 Euro beträgt. Und das auch noch ohne Eigentumsbegründung. Ist klar, wenn jemand in so einer wohnt, dass dann die restlichen 500 Euro nur knapp wenn überhaupt ausreichen. Als Student gehts noch einigermaßen einfach, man kann irgendwie gekleidet sein. In vielen Arbeitsstellen wird aber schon erwartet, dass man einigermaßen chick ist, es wird für diese Kleidung aber nichts gezahlt. Und schon das Kantinenessen täglich kostet auch einiges. Trotzdem ist es mit Kindern viel schwieriger mit der Summe durchzukommen. Da sind die Schulkosten schon sehr unberechenbar.

 

24.11.2014 12:54:35sophie   |   Anzahl Postings: 2  |  offline

Da gebe ich dir Recht, es ist schwierig. Als Student kommt man mit weniger Geld aus bzw. muss mit weniger auskommen. Neben dem Studium habe ich selbst oft in einer Bank gearbeitet. Da ist es, wie du bereits geschrieben hast so, dass man gut gekleidet sein muss. Natürlich muss man sich das selbst besorgen. Steuerlich ist diese Kleidung auch nicht absetzbar, da es keine Berufsbegleidung im eigentlichen Sinne ist. Und je nach Wohnungslage zahlt man mächtig für die Miete. Es ist im Großen und Ganzen schwieriger geworden für sich und die Kinder aufzukommen. Hinzu kommt das Problem, dass man als Frau immer noch weniger verdient als ein man. Ich hoffe, dass sich das bald ändert.

 

03.12.2014 08:38:08annameidling   |   Anzahl Postings: 4  |  offline

 Also ich kann die Sorgen schon ganz gut verstehen, gerade mit Kindern sind 2.000 € im Monat gar nicht "so viel" Geld wie man vielleicht glauben mag. Alleine wenn ich an das aktuelle Schuljahr meiner Tochter zurückdenke, wird mir immer noch Angst und Bange. Schon die Kosten, die wir für ihre ganzen Präsentationen und Projekte aufwenden mussten. Beispielsweise für jeden Schüler der Schulstufe bei CEWE Print entsprechende Folder drucken lassen oder dann auch die Sportwochen. Das zahlt sich nunmal leider alles nicht von selbst.

Wenn ich alleine wäre, würde ich aber mit den 1.400 Euro sicherlich recht einfach auskommen. 
 

 

 

 

18.02.2015 15:08:27carcaa   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

Mit 1400 Euro kann man meiner Meinung nach gerade noch durchkommen. Miete kostet 500-700 .Dann kommen Lebensmittel, Kleidung, Konsum, Telefon, Internet, ggf. müssten Schulden abgezahlt werden (Kredite). Da kommt man meiner Meinung nach schnell in den roten Bereich!

 

06.05.2015 14:34:43elianee   |   Anzahl Postings: 9  |  offline

es kommt auf die Stadt an, wo man lebt. Im hintersten Kaff sind die Lebenshaltungskosten deutlich geringer und da bleibt natürlich was übrig. Aber in Städten wie Wien müsste man schon sparsam leben.

 

05.06.2015 10:58:23carcaa   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

Ich bin froh, dass ich nicht in Wien lebe.

 

07.06.2015 20:23:35amber34   |   Anzahl Postings: 23  |  offline

Man muss sich echt den richtigen Beruf ausgewählt haben. Bei vielen akademischen Berufen verdienst bei weitem nicht so viel wie dieser SAP Berater, von dem da die Rede war. Also eine Single-Person, sollte mit den 1400 schon gut über die Runden kommen. Kommt natürlich an, was für einen Lebensstil sie so pflegt, aber so ein Durchschnittslebensstil sollte locker drinnen sein. Mit zwei Kindern würde das nicht reichen. Die Kinder haben dann ihren eigenen Kleidungsgeschmack und grad bei Buben ist der sehr markenlastig. Da kann man sagen, was man will, aber in dem Alter sind sie halt sehr oberflächlich. Dann diese Schullandwochen wo Preise angegeben werden, wo aber noch die ganze Ausstattung fehlt. Da kommen dann für die Ausstattung noch locker 150 oder 200 Euro dazu. Also ja, es hängt von den Lebensumständen ab, ob diese 2000 brutto ausreichen oder nicht.

 

18.06.2015 15:04:34fraub78   |   Anzahl Postings: 26  |  offline

 Hängt einfach nur von zwei Fragen ab:

1. Kann man den Lebensunterhalt mit allem drum und dran bestreiten ?

2: Wie hoch sind die individuellen Ansprüche ?

Verhungern wird damit sicherlich niemand. Der Rest ist reine Ermessens-Sache

 

 

 

 

 


editiert 18.06.2015 15:05:33 von fraub78
 

09.11.2015 15:48:10zipfelchen   |   Anzahl Postings: 29  |  offline

Also zugegeben, in Wien ist es mit 1000 € schwer bis fast nicht möglich. Das ist wirklich wenig Geld. Ansonsten: Mit 1500 € kommt man gut über die Runden. Da kann man sich auch ab und an mal was leisten. Aber ob es gleich 2000 € sein müssen? Kommt halt drauf an, was man so vor hat und auf welch großem Fuß man lebt! 

 

14.03.2017 10:42:21ollita   |   Anzahl Postings: 6  |  offline

Kommt ja immer auf den Lebensstil an. Möglich ist es, lebensunwürdig würde ich nun nicht sagen. Dafür gibt es einfach zu viele, die auch mit viel weniger über die TRunden kommen.

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU:

die-frau.at

Der Mann des Tages

Andrew Springer

 

Rezept der Woche

„Alt-Wiener“ Sushi-Variation

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche