Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Nützliche Adressen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

zimterella
13.01.2017 17:29:49 zimterella hat ein Thema kommentiert Wer trainiert noch daheim?:  Ich trainiere eigentlich ausschließlich zuhause, aber nicht mit Geräten. Ich mache halt so Workouts, die ich auf youtube gefunden habe und für die man nur eine Matte und Gewichte braucht. Leider bin ich unglaublich faul. Ich nehme mir laufend vor zu trainieren, in die Realtität setze ich es aber nur selten um :P  
tuschtusch
13.01.2017 14:56:04 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Ja so war es, Schloss Hof war eher der Ort für Veranstaltungen und Vergnügen. Schloss Laxenburg dagegen war nur für einen von denen Vergnügen;) Ähnlich wie Sisi ist der Ehemann von Maria Theresia nach Laxenburg "geflohen" um vom Hof zu entkommen. Die strengen Regeln dürften ihn dann doch nicht so gefallen haben und er hat sich lieber anderen Frauen zugewandt. Ich war letztes Jahr auch auf einer Sonderausstellung in der Nationalbibliothek. Letztes Jahr war das Jubiläumsjahr für Kaiser Franz Joseph I., dieses Jahr ist das Jubiläumsjahr für Maria Theresia. Für beide hat es ein extra Magazin gegeben, wenn es dich interessiert ist das sicher etwas mit dem du dir ein wenig die Zeit vertreiben kannst und etwas interessantes über die Monarchen herausfinden kannst. Ich wusste auch nicht viel bevor ich diese Hefte gelesen habe. Und jetzt spiele ich schon den Besserwisser und kläre andere darüber auf;) Ich hab das Magazin in der Trafik gekauft, hab es auch schon im Supermarkt gesehen, glaube sogar es würde es auch als E-Paper geben, da bin ich mir aber nicht sicher.
zimterella
13.01.2017 14:41:00 zimterella hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Oh, interessant! Schloss Hof war also eher ein Ort für kulturelle Veranstaltungen, wohingegen Schloss Laxenburg das Liebesnest ihres Gatten war? :D Zu dem Fest anlässlich der Vertreibung der Preußen aus Böhmen würde ich wirklich gerne mehr lesen, ich finde solche historischen Geschichten immer wahnsinnig spannend, eben vor allem auch dann, wenn man die Orte des Geschehens noch besuchen kann.  Ich habe jetzt herausgefunden, dass es ab Mitte März eine Sonderausstellung im Hofmobiliendepot geben wird, die will ich unbedingt sehen. Ist aber noch ein bisschen hin. Die Wartezeit würde ich mir ganz gerne mit ein bisschen Lektüre verkürzen. Wo kann ich dieses Magazin denn kaufen? 
tuschtusch
12.01.2017 16:37:42 tuschtusch hat ein Thema kommentiert Wo lassen sich heute noch Spuren von Maria Theresia finden?: Auf Schloss Hof waren immer viele Veranstaltungen, Opern oder Theater. Nach Schloss Laxenburg flüchtete der Ehemann von Maria Theresia, Franz Stephan, um sich mit anderen Frauen zu treffen und um Abstand vom Hof zu bekommen;) Viele Schlachten hat Österreich-Ungarn ja nicht gewonnen aber als die Preußen unter Friedrich II wieder aus Böhmen vertrieben wurden hat man z.B. so ein Fest gefeiert. Wenn du mehr zum Thema erfahren kannst dann kann ich dir das Kurier History: Maria Theresia Magazin empfehlen. Ich weiß die ganzen Geschichten aus alle nicht auswendig sondern hab dort nachgelesen;) Da gibt es viele interessante Geschichten über Maria Theresia und den Personen um sie herum. Es geht dabei nicht nur um die Orte wo man heute noch Maria Theresias Spuren finden kann aber dennoch sind auch dafür ein paar Beiträge lesenswert. Falls es dich noch interessiert sind in diesem Jahr auch einige Veranstaltungen zum 300. Geburtstag der Kaiserin geplant.
 
malou
26.02.2015 17:17:09 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: tut mir leid :/ such im internet nach einer selbsthilfegruppe vielleicht gibt es eine in deiner nähe oder ein internetforum. ansonsten kannst du deinen arzt danach fragen vielleicht hat er eine lösung für dich.
malou
26.02.2015 17:12:26 malou hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: nicht jeder bekommt sie oder alle 4... ich hatte drei wurden jedoch alle entfernt. du kannst deinen zahnarzt oder kieferorthopäden fragen und ggf eine zweitmeinung einholen. wenn sie weh tun würde ich sie schon entfernen lassen viel glück
11.08.2014 22:39:51 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
11.08.2014 22:38:53 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lese dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Ich möchte alles erleben
Für alle, denen das nicht reicht, was sie bereits kennen und wissen. Für die, die gerne ausgefallene Sportarten machen oder sich gerne in verschiedene Richtungen weiterbilden wollen. Und natürlich auch für die, die sich hier ein paar dementsprechende Ideen einholen oder Erfahrungen austauschen möch
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Serienjunkies
Für Leute die süchtig nach Fernsehserien sind
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  Ladies Lounge 16 - Sex, Liebe und Internet - Alles bestens auf der Venus

Ladies Lounge 16 - Sex, Liebe und Internet -

Kommentare: 1  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
Ladies Lounge 16 - Sex, Liebe und Internet - Alles bestens auf der Venus

Immer mehr Menschen bewegen sich in Single-Börsen im Internet, um so ihre große wahre Liebe oder ihren Partner für schnelles Vergnügen zu finden. Erst letztens erzählte mir eine Freundin von diesem supertollen Mann, den sie über das Internet kennen gelernt hatte und wie verliebt sie doch nun sei. Also stürzte ich mich rein in den Online-Dschungel und gab mich als eine imaginäre Person aus. Ich passte Charakterzüge, Partnerwunsch, etc. an und wartete. Nach einigen Tagen war meine Mailbox zum Bersten voll mit Nachrichten. Zu 50% war es ein "Hey, wie geht's?" oder "Hi Süße". Der Rest waren copy&paste Nachrichten mit dem so wohlklingendem ersten Satz: "Interessantes Profil hast du…", aber nichts dahinter. Also verkürzte und veränderte ich meine Angaben, wurde präziser und wartete wieder ein paar Tage. 

  Was hatte ich mir nur dabei gedacht?!?!? Ich, als Frau hatte es doch tatsächlich gewagt das böse Wörtchen "Sex" in meinem Profil zu erwähnen und siehe da, auf einmal kamen zu 90% Anfragen auf One-Night-Stands. Kurzum, meine Recherche auf diesen Online-Single-Börsen ergab, dass sich kaum jemand die Mühe macht tatsächlich das Profil und die Angaben durchzulesen. Auch beim "Stöbern" fällt das Ergebnis eher mager aus; wenig Bilder und Angaben wie "frag mich doch" oder "das musst du selbst herausfinden". 

  Kann Mann / Frau auf diese Art und Weise tatsächlich das Ying zu seinem Yang finden? Die Informationen werden schließlich nicht überprüft und jeder versucht sich so gut wie möglich darzustellen. Natürlich hat mein blondes Model viel mehr Malis bekommen, als die mollige Brünette, von denen ich innerhalb meiner Testtage wechselte (ohne irgendein Bild hoch zu laden)… Sind wir auf Grund der Überbevölkerung und Reizüberflutung schon so verzweifelt, um auf solche Mittel zurückgreifen zu müssen? Zwingt uns die Gesellschaft ihren Vorgaben entsprechende Partner zu finden? Und wie lange können wir unsere Instinkte, unsere natürliche Reaktion auf Körpersprache und -geruch im alltäglichen Leben ignorieren? 

  Kaum wo findet heutzutage noch natürliche Partnerwahl statt. Wir Menschen lassen uns von Faktoren wie Gesellschaft, Religion, Eltern, Freunde, Schönheitsideale, etc. beeinflussen anstatt auf unsere Instinkte zu hören.  Tja, und wenn unsere lieben Instinkte genug davon haben, dass wir auf ihnen herumtrampeln und wir uns die Frage stellen warum dieser perfekte Freund, der den Eltern gefällt, der völlig gesellschaftskonform ist und sogar dem gängigen Schönheitsideal entspricht, nicht das ist, was wir wollen, stellen wir fest das wir verlernt haben eigenständig zu leben. 

  Anstatt verbissen nach etwas zu suchen, dass perfekt in unser Umfeld passt, sollten wir nicht lieber auf unser Bauchgefühl hören, das uns sowieso mitteilt, ob etwas für uns selbst passt oder nicht?

  Cheers,
K.

 



Kommentare

 

27.07.2012 14:14:30 sixtynine  |  Anzahl Postings: 1  |  offline
Liebe Ksenija, ich stimme dir zu, dass Onlinepartnerbörsen eigentlich nichts taugen. Die meisten suchen nur nach unverbindlichem Sex und nur selten ist ein "Glückstreffer" dabei. Aber es gibt auch die Möglichkeit, jemanden über ganz andere Plattformen kennen zu lernen. Wenn man zB. einfach gerne andere Texte oder Kolumnen liest und dadurch mit interessanten Menschen ins Gespräch kommt. Ich habe selbst einen Blog über Liebe, Sex und Partnerschaft und habe auch erst vor kurzem über die Internetliebe geschrieben. Viell magst du ja mal vorbeischauen? http://www.newsgrape.org/sixtyninetimes/?p=152 Alles Liebe, Lisa
 

die-frau.at

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

„Alt-Wiener“ Sushi-Variation

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear Doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung... 






Nützliche Adressen Verzeichnissuche